Bcom Dienstleistungen

über mein Seminarangebot mit Beljean, MEDDIC und Lions-Quest „Erwachsen handeln“ hinaus, biete ich eine Reihe von Dienstleistungen an, die dafür sorgen, dass die Seminarinhalte eine nachhaltige Verankerung in Ihrem Leben finden.
Natürlich stehe ich auch außerhalb der Seminargrundlagen für jeglichen Gedankenaustausch gern zur Verfügung. Daher hier ein paar Inspirationen.

Consulting
Die Fragen:“ Was will ich verkaufen? Wie will ich verkaufen? An wen will ich verkaufen?“ sehen nur auf den ersten Blick sehr einfach aus. Ich unterstütze Sie bei der Portfoliobestimmung und der Vermarktungsstrategie.

Incentive – Systeme
Ein Entlohnungssystem mit variablen, erfolgsabhängigen Anteilen muss strategiekonform sein. Wie sonst soll es zu einem selbststeuernden Regelkreis werden? Nutzen Sie meine Erfahrung, um Ihr Incentive – System zu überprüfen und ggfs. zu optimieren.

Vorträge
Die Vorträge sind auf 90 Minuten ausgerichtet und können ideal in eine hausinterne Veranstaltung integriert werden. Verschiedene Themen sind verfügbar. Bitte fragen Sie mich.

Reportingsysteme/CRM
Für die lang-, mittel- und kurzfristige Planung eines Unternehmens ist ein Berichtswesen unabdingbar. Welche Informationen in welchen Abständen erhoben werden sollten, erarbeite ich gern mit Ihnen gemeinsam. Damit Ihr Vertrieb motiviert bleibt und die Unternehmensführung eine klare Sicht auf die Dinge erhält. Ich räume Ihr CRM mal richtig auf!

Projekt – Coaching
In schwierigen Wettbewerbssituationen helfe ich gern, Ihre Abschluss – Chancen zu erhöhen. Durch gezieltes Projekt – Coaching setze ich direkt beim Tagesgeschehen an und gebe nutzbringende Hinweise zur Optimierung der vertrieblichen Vorgehensweise.

Coaching on the job
„coaching on the job“ setzt voraus, dass der Coach nicht nur das theoretische Wissen sondern auch eigene praktische Erfahrungen mitbringt. Deshalb biete ich im Kontext mit den Beljean Seminaren und MEDDIC „coaching on the job“ im Vertriebsbereich und für Führungskräfte an. Dabei greife ich auf eigene Vertriebs- und Führungserfahrung seit 1986 zurück. Im „coaching on the job“ werden die wesentlichen Inhalte aus den Seminaren geübt. Jeweils anschließend werden typische Geschäftssituationen gemeinsam reflektiert. Dabei hilft der externe Blick. Um zu vermeiden dass in Übungssituationen konkrete Kundenkontakte belastet werden, stelle ich mich stattdessen auch als Sparringspartner zur Verfügung.

Sparringspartner
Als Sparringspartner simuliere ich für Ihren Vertrieb unangenehme Gesprächssituationen. Das hat für Sie folgende positive Effekte:

  • schnelle Abfolge und Wiederholung von Übungssituationen
  • Übungserfolg ohne Belastung von konkreten Kundenkontakten

Die Anwendung von Sparring ist (im Gegensatz zu „coaching on the job“) in Gruppen möglich. Die Durchführung in Gruppen kann in Bezug auf einige Lernziele sehr sinnvoll sein.

Systemisches Personalcoaching
Sie sind Führungskraft und stecken im Dilemma zwischen „oben“ und „unten“? Sie haben das Gefühl, Ihren Anforderungen nicht mehr gerecht zu werden ? Sie suchen jemanden, mit dem Sie IHRE Themen mal ungezwungen besprechen? Sie möchten nicht im Burn Out enden und suchen rechtzeitig Auswege? Sprechen Sie mich an! Mit der Kombination der Ausbildung zum systemischen Personalcoach (IHK) und meiner praktischen Erfahrung biete ich Ihnen lösungsorientierte Ansätze, die IHREN Bedürfnissen und Wünschen entsprechen.

Verkaufsleitung
Es gibt mehrere Gründe einen externen Verkaufsleiter einzusetzen:

  • Ihre Verkaufsleitung ist überraschend ausgefallen. Nutzen Sie jetzt meine Vertriebs- und Führungserfahrung um dennoch gemeinsam mit Ihrem Vertrieb die Vorgaben zu erfüllen.
  • Sie wollen für ein neues Produkt oder in einer für Sie neuen Region eine Vertriebsmannschaft aufbauen und benötigen zur Zeit noch keine festangestellte Verkaufsleitung. Nutzen Sie meine nationale und internationale Erfahrung beim Aufbau neuer Strukturen.

Die Interimsverkaufsleitung endet, wenn die Position (wieder) fest besetzt ist. Ich unterstütze Sie auch gern aktiv dabei, dass dies möglichst schnell und gut geschieht.

Interims – Management
Für einen Einsatz im Bereich des Interims – Managements gibt es ebenfalls mehrere Gründe:

  • ein personeller Engpass in Ihrem Management erfordert kurzfristige Lösungen für einen begrenzten Zeitraum.
  • Bestimmte Abteilungen in Ihrem Unternehmen sollen nicht „alleine vor sich hin arbeiten“ und benötigen Management.

Das Interims – Management endet wenn die Position (wieder) fest besetzt ist. Wir unterstützen Sie auch gern aktiv dabei, dass dies möglichst schnell und gut geschieht. Erfolgreiche Projekte dieser Art absolvierte ich zum Beispiel in der Energiewirtschaft, im Lösungsvertrieb ERP & CRM und im Vertrieb von Solarprodukten.

Mediation
Das Ziel von Mediation ist, in einem Konflikt außergerichtlich eine für ALLE Seiten VORTEILHAFTE LÖSUNG zu finden. Der Prozess läuft in 5 Schritten ab:

  • Eröffnung und Regularien
  • Darstellung der Positionen beider Parteien
  • Ringen um gegenseitiges Verständnis
  • Erarbeiten einer gemeinsamen Problemlösung
  • Abschluss eines Vertrages bzw. einer Vereinbarung

Die Aufgabe eines Mediators ist die Moderation dieses Prozesses mit geeigneten Hilfsmitteln. Der Mediator findet also nicht die Lösung für die Parteien, sondern hilft, dass diese selbst gefunden wird. Dabei unterliegt er der Schweigepflicht. Vorteile dieser Vorgehensweise:

  • Sie spart Zeit, Energie und Kosten für manchmal jahrelange teure Gerichtsverfahren
  • Die Parteien erhalten kein Urteil sondern haben die Möglichkeit, gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten, die beiden Seiten gerecht wird
  • Die Beziehung zwischen den Beteiligten bleibt erhalten und wird häufig auf eine neue Grundlage gestellt
  • Mediation wird in der Wirtschaft, der Politik und im privaten Umfeld erfolgreich eingesetzt.

Ich wirke auf Grund meiner Ausbildung zum Mediator in Konfliktsituationen zwischen Menschen, Organisationen und Interessenslagen – somit im Ernstfall auch für Sie.

Moderation
Wenn die Kommunikation schwierig wird (z.B. in größeren Gruppen oder bei kontrovers diskutierten Themen), dann helfe ich Ihnen als unabhängiger bzw. unbefangener Moderator durch

  • Steuerung der Redebeiträge
  • Förderung eines fairen Dialogs
  • Vermeidung von ständigen Wiederholungen
  • Fixieren von (Teil-) Ergebnissen

Kurzum: Ergebnisoffen aber zielführend … und dies sind mögliche Anwendungsbeispiele sind:

  • Gesellschafterversammlungen
  • Gläubigerversammlungen
  • Sitzungen zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat

Personalakquisition
Sie suchen eine Führungskraft im Vertrieb oder einen Vertriebsmitarbeiter und sind unsicher ob die Kandidaten das richtige Handwerkszeug mitbringen. Nutzen Sie meine Erfahrung in den Interviews oder meine Kontakte zu potenziellen Kandidaten.